Jul 15 2009

« Frohes Neues Jahr! | Der zweite Pilz… »

Es geht doch noch weiter…

Veröffentlicht von Abgelegt unter Hausbau

…mit dem Hausbau. Nachdem in unserem Tagebuch mehr als sechs Monate kein neuer Eintrag mehr geschrieben wurde, habe ich mich heute dann doch endlich aufgerafft, um über die neuen Arbeiten am Haus zu berichten.
Seit der Fertigstellung des Kellers im Mai 2008 klaffte eine etwa 55cm breite Lücke in der Aussendämmung zwischen Keller und Haus – bauseitige Leistung…

Diese fehlende Dämmung wollen wir jetzt endlich anbringen lassen. Vorher müssen wir aber noch ein paar Lichtschächte setzen lassen. Hier kann man die verschiedenen Stellen sehen, an denen wir Schächte anbringen werden.

Das sind zum einen die beiden Kellerfenster in unserem kleinen Lichthof an der Ecke unseres Hauses. Durch lange Gespräche mit dem Gartenarchitekten haben wir uns jetzt doch entschieden, auf den Lichthof zu verzichten. Die Gartenplanung (dazu an anderer Stelle mehr) sieht hier den Durchgang zwischen Garage und dem Garten vor. Und wenn wir hier den Lichtschacht behalten, dann wid dieser Durchgang sehr, sehr schmal. Also haben wir vor die beiden Fenster jeweils einen breiten Lichtschacht aus Kunststoff setzen lassen. Im Moment wird es meiner Meinung im Party-Keller dadurch noch nicht sehr viel dunkler. Aber das wird sich wohl noch ändern, wenn die Lichtschächte mit Kies angeschüttet wurden.
Zum anderen sind die verschiedenen Durchbrüche auf der Vorderseite des Hauses. Dort haben wir Entlüftungsklappen für den Wäschetrockenr und den Zentralstaubsauger, die beiden großen Öffnungen für die Abluft der Lüftungsheizung und dann, um die Ecke herum, den Pilz und die Öffnung für die beiden Frischluftrohre. Zusammen mit Herrn Bräg haben wir beschlossen, die Rohre auf der Vorderseite des Hauses alle zusammen zu führen und nur einen einzigen Luftungsschacht aus Beton zu setzen. Zum anderen werden wir für die Frischluftöffnung einen zweiten „Pilz“ anschaffen; dadurch brauchen wir dann an dieser Seite überhaupt keinen Lüftungsschacht.
Und so sieht das Ganze nach getaner Arbeit aus; somit können wir als nächstes die Dämmung anbringen lassen.

Achja, und wer genau hinsieht, der wird den zweiten „Pilz“ vermissen. Tja, da warten wir auf die bestellte Lieferung.

« Frohes Neues Jahr! | Der zweite Pilz… »

Kein Kommentar

Einen Kommentar schreiben