Jul 24 2009

« Der zweite Pilz… | Unser Haus wird wieder ausgegraben »

My home is my Schützengraben

Veröffentlicht von Abgelegt unter Hausbau

Heute früh kam wie angekündigt der Stukkateur.

Er (bzw. seine beiden Mitarbeiter) wird in den nächsten Tagen

  • die Oberfläche des existierenden Dämmmaterials reinigen,
  • rings um das Haus die fehlenden Sockeldämmplatten verkleben,
  • Kantenschutz anbringen,
  • auf die neuen Dämmplatten und bis zu 50cm überlappend auch auf die alten Armierungsmörtel auftragen,
  • Oberputz aus Silikonputzharz auftragen,
  • im sichtbaren Bereich einen zusätzlichen Anstrich aufbringen und letztendlich
  • an den anderen Stellen Dichtungsschlämme aufbringen.

Wir hatten uns in der ersten Besprechung mit dem Stukkateur noch für graue Farbe entschieden, aber nach Prüfung unseres Gartenbauplanes dann doch weiß beauftragt. Diese Farbe über dem Putz der Wärmedammun wird man nur noch an einer Stelle auf etwa 5m Länge sehen. Der weiße Putz passt dann auch besser zu dem weißen Streifen, der das Erdgeschoss optisch vom ersten Obergeschoß abtrennt.

Hier sieht man den aktuellen Zustand der Dämmung rund um das Haus.

Das war die gute Nachricht.

Die schlechte Nachricht ist, dass wir die Erde rings um das Haus bis zur zweiten Reihe der grünen Dämmplatten wieder aufgraben müssen. Das wird dann so eine Art Schützengraben um das Haus.

Auf der Ostseite ist das ja einfach – hier hatten wir wegen des ursprünglich geplanten Lichthofes rund um die beiden Kellerfenster gar nicht so hoch aufschütten lassen.

Aber auf den anderen drei Seiten des Hauses werde ich wohl so um die 50cm tiefe Gräben ausheben müssen. Naja, ich habe ja bis Montag früh Zeit.

Das sind die ersten Bilder der neuen Dämmung.

Aber heute abend geht es erst einmal zum Strassenfest nach Gögglingen!

« Der zweite Pilz… | Unser Haus wird wieder ausgegraben »

Kein Kommentar

Einen Kommentar schreiben